Das Weingut

Über uns

Der Weinbau in der Familie ist auf mehrere 100 Jahre zurückzuführen. Herr Eduard Eichler begann vor 50 Jahren den Weinbau zu forcieren. Mit seiner Frau Theresia bewirtschaftete er zur Jahrtausendwende ca. 10 ha Weinbau mit den Sorten Grüner Veltliner, Riesling, Welschriesling, Weißburgunder, Grauburgunder, Neuburger, Rivaner, Traminer, Zweigelt und Blauburger. In Junganlagen wachsen verschiedene neue Sorten wie Sauvignon blanc, Merlot, Pinot noir und St. Laurent heran.

In Herrnbaumgarten wachsen die Weine in den Rieden Krainhölzer, Reck am Aigen, Johannesbergen, Baumgartleiten, Hennkratzer und Rosenberg. Im April 2005 hat der Sohn, Weinbau- und Kellermeister, Johannes Eichler den Betrieb übernommen und investiert sein ganzes Wissen und sehr viel Energie in die Qualitätsweinproduktion. Er ist bestrebt, Weine mit typischen bodenständigen Charakteren zu vinivizieren, die mit jedem Schluck Freude bereiten.

Über uns
Über uns

Im Weingarten beginnt die Qualitätsarbeit bereits im Winter beim Rebschnitt. Hierbei wird der Grundstein, durch den „gezielt kurzen Schnitt“ für unsere gehobene Qualität gesetzt. Mit nützlingsschonendem Pflanzenschutz sorgt die Familie Eichler für gesunde Stöcke und gesundes Laub. Ebenso wichtig ist auch die mäßige, zum richtigen Zeitpunkt, durchgeführte Bodenbearbeitung. Mit der Erfahrung beim Trauben ausdünnen wird, zur Freude der Trauben und auch der Weintrinker, die Qualitätsarbeit im Weingarten vollendet.

Damit die Weine auch präsentiert werden können, treffen Sie den Winzer mit Frau Claudia bei der einen oder anderen Weinveranstaltung an. Auch sind Sie im Betrieb jederzeit herzlich willkommen, um vor Ort die Vielfalt der Weine zu erleben. Vereinbaren Sie einfach einen Termin, es würde uns freuen!